Der Panzer

 

Irgendwann stieß ich auf ein Prospekt eines Kindergeschäfts in welchem die neue IR-Fernbedienung von Lego angepriesen wurde. 

Ich hatte mein Lego schon Jahrelang in Kisten auf den Dachboden eingemottet, aber jetzt bekam ich wieder richtig Lust. Ich musste diese Fernbedienung haben und probieren. Gesagt getan, Fernbedienung besorgt und altes Lego wieder rausgesucht. 

Doch was bauen? Ein Panzer. Das gibts von Lego nicht. Also ran an die Arbeit!

Gleich gibts die Bilder, aber vorab noch ein paar Infos: 

* Die Ketten werden Mechanisch "gemischt". Die RC´ler kennen das als Delta-Mischer. Das gibt´s bei Lego-Fernbedienungen aber nicht Elektronisch, also wurde ein komplettes Getriebe eingebaut, welches Erlaub, mit einem Joystick vorwärts/rückwärts zu fahren. Mit dem anderen Joystick wird "zugeschmischt" und der Panzer fährt eine Kurve bzw. dreht sich. So ist auch ein perfektes geradeausfahren gut zu machen

* Der Turm ist um 360 Grad endlos drehbar! Keine Kabel sind mit dem Rumpf verbunden und so gibts auch kein Kabelwirrwar. (Nein, Drehdurchführungen sucht man bei Lego vergeblich)

* Die "Kanone" ist ebenfalls heb- bzw. senkbar über die Fernbedienung